Seinsheim
Gemeinderat

Alles abgesegnet

Ausschließlich mit Bauangelegenheiten hatte sich der Seinsheimer Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag zu befassen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Keine Einwände hatten die Gemeinderäte zum Vorhaben von Christian Kollenbrath, der in Tiefenstockheim einen Anbau an das bestehende Wohnhaus errichten möchte. Ralf und Gabriele Walther können im Seinsheimer Baugebiet ein Zweifamilienhaus errichten. Ihnen wurde wegen der Traufhöfe eine Befreiung von den Vorgaben des Bebauungsplans erteilt. Wolfgang Heilmann darf ein Einfamilienhaus in Tiefenstockheim bauen. In Wässerndorf benötigt das Feuerwehrgerätehaus ein neues Dach. Bevor aber neu gedeckt wird, steht für den Gemeinderat noch ein Ortstermin auf dem Programm. Keine Probleme gibt es auch mit den Änderungen im Plan der Fernwasserversorgung Franken, die die Fernleitung von Hüttenheim zum Frankenberg erneuern möchte. Die betroffenen Anlieger werden nächste Woche bei einer Veranstaltung über die Maßnahme informiert.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren