VOLKACH

Alles Gute zum 90., Frau Fischer!

Rita Fischer aus Volkach feierte 90. Geburtstag. Zu den Gratulanten zählten Tochter Magda mit Familie, die Enkel Jochen und Claudia sowie die Urenkel Lia und Mathis. Stellvertretender Bürgermeister Reinhold Reichl (unser Foto) gratulierte für die Stadt Volkach. „Das war alles ganz schön anstrengend“, sagt sie über die vielen Geburtstagsgäste. „Aber schön war es doch.“
Artikel drucken Artikel einbetten
Namen & Notizen

Rita Fischer aus Volkach feierte 90. Geburtstag. Zu den Gratulanten zählten Tochter Magda mit Familie, die Enkel Jochen und Claudia sowie die Urenkel Lia und Mathis. Stellvertretender Bürgermeister Reinhold Reichl (unser Foto) gratulierte für die Stadt Volkach. „Das war alles ganz schön anstrengend“, sagt sie über die vielen Geburtstagsgäste. „Aber schön war es doch.“

Die Jubilarin ist Volkacherin. Sie wurde dort am 18. August 1923 als drittältestes von neun Kindern des Schusters Alois Endres und dessen Frau Ella geboren. Nach der Schulzeit arbeitete sie in einem Volkacher Haushalt, ehe sie im Januar 1950 mit dem Bauhofmitarbeiter Georg Fischer ihren Ehemann kennenlernte. Geheiratet wurde noch im gleichen Jahr, am 11. November 1950.

Nachdem die beiden ihr Häuschen gründlich renoviert und eingerichtet hatten, kümmerte sich Rita Fischer hauptsächlich um die Familie. Auch die Arbeit in ihrem Garten machte ihr viel Spaß. Seit dem Tod ihres Mannes vor zwei Jahren lebt die Jubilarin allein und wird von Tochter Magda liebevoll betreut. Auch ihre Geschwister besuchen sie regelmäßig und schauen nach dem Rechten.

Rita Fischer ist ein geselliger Mensch. Kontakte sind ihr wichtig. Am liebsten geht sie ein bisschen spazieren, wo sie immer jemanden zum Plaudern findet. Nur das Kochen, Backen und Stricken hat sie aufgegeben. Besonders glücklich ist sie, wenn Kinder, Enkel und Urenkel zu Besuch kommen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.