Geiselwind

65-Jährige rammt zwei Fahrzeuge

18 000 Schaden richtete eine betrunkene Autofahrerin am Donnerstagnachmittag in Geiselwind an.
Artikel drucken Artikel einbetten

18 000 Schaden richtete eine betrunkene Autofahrerin am Donnerstagnachmittag in Geiselwind an.

Eine 65-jährige Fahrzeugführerin bog vom Ahornweg kommend nach links in die Staatsstraße ein. Dabei übersah sie einen von links kommenden Lkw und stieß mit diesem zusammen. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle, wie die Polizei schreibt.

Auf der Weiterfahrt stieß die Frau mit ihrem Pkw erneut gegen ein Auto, diesmal ein geparkter VW. Die inzwischen verständigte Polizei konnte die Frau schließlich anhalten. Ein Alkoholtest ergab 2,0 Promille. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.