KITZINGEN

400 Euro ersungen

Der ökumenische Frauenchor „Sing mit“ trat bei einem Benefizkonzert in der Kitzinger Kapuzinerkirche auf. Unter dem Motto „Geh deinen Weg“ sang der Chor zu Gunsten von an Sprachstörungen erkrankten Kindern und Jugendlichen, so eine Mitteilung.
Artikel drucken Artikel einbetten
400 Euro ersungen
(hela) Der ökumenische Frauenchor „Sing mit“ trat bei einem Benefizkonzert in der Kitzinger Kapuzinerkirche auf. Unter dem Motto „Geh deinen Weg“ sang der Chor zu Gunsten von an Sprachstörungen erkrankten Kindern und Jugendlichen, so eine Mitteilung. Die Geschäftsführerin des Bundesverbandes für die Rehabilitation der Aphasiker, Dagmar Amslinger, freute sich über Spenden der Besucher in Höhe von 400 Euro. Unter der Leitung von Eva-Maria Klöhr trug der Chor unter anderem die Lieder „Deine Trauer wandelt sich in Freude“ und „Ganz neu“ vor. Peter Wendel begleitete den Gesang mit der Gitarre. Zudem las Eva-Maria Klöhr Gedichte aus ihrem Buch „Du bist Licht“. Foto: Foto: manfred Spörl
Der ökumenische Frauenchor „Sing mit“ trat bei einem Benefizkonzert in der Kitzinger Kapuzinerkirche auf. Unter dem Motto „Geh deinen Weg“ sang der Chor zu Gunsten von an Sprachstörungen erkrankten Kindern und Jugendlichen, so eine Mitteilung. Die Geschäftsführerin des Bundesverbandes für die Rehabilitation der Aphasiker, Dagmar Amslinger, freute sich über Spenden der Besucher in Höhe von 400 Euro. Unter der Leitung von Eva-Maria Klöhr trug der Chor unter anderem die Lieder „Deine Trauer wandelt sich in Freude“ und „Ganz neu“ vor. Peter Wendel begleitete den Gesang mit der Gitarre. Zudem las Eva-Maria Klöhr Gedichte aus ihrem Buch „Du bist Licht“.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.