MARKTBREIT

31 Mal das Sportabzeichen in Gold

Der Turnverein 1861 Marktbreit (TVM) ehrte im Winzerkeller langjährige Mitglieder bei der Weihnachtsfeier, allem voran „TVM-Urgestein“ Doris Dahlfeld. Sie bekam die Ehrennadel 60 mit Eichenkranz in Gold. Doris Dahlfeld turnt seit 60 Jahren im Verein, zu dem sie neunjährig gekommen war.
Artikel drucken Artikel einbetten
Geehrt: Treue Mitglieder zeichnete der Turnverein Marktbreit aus. Die Runde der Geehrten mit den Vereinsverantwortlichen bei der Weihnachtsfeier (von links): Manfred Hofmann, Fritz Staudt (stellvertretender Vorsitzender), Anita Götz, Ursula Hofmann, Doris Dahlfeld, Harald Kopp und Herbert Rupp (Vorsitzender). Foto: Foto: THOMAS MEYER

Der Turnverein 1861 Marktbreit (TVM) ehrte im Winzerkeller langjährige Mitglieder bei der Weihnachtsfeier, allem voran „TVM-Urgestein“ Doris Dahlfeld. Sie bekam die Ehrennadel 60 mit Eichenkranz in Gold. Doris Dahlfeld turnt seit 60 Jahren im Verein, zu dem sie neunjährig gekommen war.

Sportlicher Höhepunkt für Doris Dahlfeld war die Teilnahme am Deutschen Turnerfest in Berlin in den 70er Jahren. Bereits 1962 machte sie in München den Übungsleiterschein. Von 1962 bis 1972 war sie Mädchenturnwart und Jugendleiterin. Zudem war sie von 1966 bis 1972 stellvertretender Frauenturnwart und nach einer Kinderpause von 1982 bis 1996 Mädchenturnwart. Außerdem ist sie seit 1986 Leichtathletikwart und trainiert die Anwärter des Sportabzeichens. In diesem Jahr legte sie das Sportabzeichen in Gold zum 31. Mal ab. „Der TVM ist mein Verein, dem ich immer treu bleibe“, sagte sie bei der Ehrung.

Übungsleiter Harald Kopp erhielt vom Turnverband für seine 25-jährige Übungsleitertätigkeit die Übungsleiternadel in Gold. Außerdem zeichneten der Vorsitzende Herbert Rupp und sein Stellvertreter Fritz Staudt Anita Götz, Ursula Hofmann und Manfred Hofmann mit der „Ehrennadel 50“ für 50 Jahre Mitgliedschaft aus. Die „Goldene Ehrennadel“ für 40-jährige Mitgliedschaft ging an Wolfgang Dienesch, Stefan Dimter, Volker Iglhaut, Ulrich Rauscher und Paul Schubert, die „Silberne Vereinsnadel“ für 25-jährige Mitgliedschaft an Birgit Heringer.

Die Übungsleiter hatten die Weihnachtsfeier gestaltet; Christiane Höfer, Stefanie Soldner und Anne Aust untermalten die Feier mit Vorträgen und einem Quiz.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.