CASTELL/ASCHBACH

3000 Euro für die Lebenshilfe

Seit 15 Jahren findet jährlich ein PhoeniX-Treffen am Casteller Weinfest statt.Organisiert wird es von der Familie Schell.
Artikel drucken Artikel einbetten
3000 Euro für die Lebenshilfe
(lsl) Seit 15 Jahren findet jährlich ein PhoeniX-Treffen am Casteller Weinfest statt.Organisiert wird es von der Familie Schell. Das Ambiente im Casteller Schlossgarten hat es 60 Reisemobilfans und Kunden des Hauses Schell-Fahrzeugbau, PhoeniX-Reisemobile aus Aschbach-Schlüsselfeld angetan, heißt es in einer Mitteilung. Neben dem Genuss kommt auch das soziale Engagement nicht zu kurz. Davon profitiert die Kitzinger Lebenshilfe. 3000 Euro haben Oliver und Barbara Schell an Manfred Markert und Karl–Heinz Rebitzer überreicht. Das Bild zeigt (v. l.) Oliver Schell, Karl-Heinz Rebitzer, Barbara Schell und Manfred Markert.Foto: Lebenshilfe
Seit 15 Jahren findet jährlich ein PhoeniX-Treffen am Casteller Weinfest statt.Organisiert wird es von der Familie Schell. Das Ambiente im Casteller Schlossgarten hat es 60 Reisemobilfans und Kunden des Hauses Schell-Fahrzeugbau, PhoeniX-Reisemobile aus Aschbach-Schlüsselfeld angetan, heißt es in einer Mitteilung. Neben dem Genuss kommt auch das soziale Engagement nicht zu kurz. Davon profitiert die Kitzinger Lebenshilfe. 3000 Euro haben Oliver und Barbara Schell an Manfred Markert und Karl–Heinz Rebitzer überreicht. Das Bild zeigt (v. l.) Oliver Schell, Karl-Heinz Rebitzer, Barbara Schell und Manfred Markert.Foto: Lebenshilfe

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.