Euerfeld

30 Jahre Bruder-Klaus-Kapelle in Euerfeld

Unter dem Motto „Und die Quelle sprudelt weiter“ lädt die Katholische Landvolkbewegung (KLB) am Mittwoch, 25. September, um 19 Uhr zum jährlichen Bruder-Klaus-Gebet in die Bruder-Klaus-Kapelle in Euerfeld bei Dettelbach ein.
Artikel drucken Artikel einbetten

Unter dem Motto „Und die Quelle sprudelt weiter“ lädt die Katholische Landvolkbewegung (KLB) am Mittwoch, 25. September, um 19 Uhr zum jährlichen Bruder-Klaus-Gebet in die Bruder-Klaus-Kapelle in Euerfeld bei Dettelbach ein.

Anlässlich des Jubiläums der Kapelle soll das Motto daran erinnern, dass die Quelle am Euerfelder Binziggrund vor 30 Jahren ein wichtiger Grund dafür war, die Kapelle zu Ehren des Patrons der Landvolkbewegung genau an diesem Ort zu bauen, wie es im Presseschreiben heißt. „Und wie die Quelle seit 30 Jahren sprudelt und den Brunnen mit frischem Wasser speist, so wird sie auch noch in Zukunft sprudeln, ebenso wie die Lebenskraft, die Gott uns verheißt“, sagt Landvolkseelsorger Wolfgang Scharl.

Auf viele Besucher freut sich der Arbeitskreis „Glaub mal!“ der KLB Würzburg. Bereits ab 17 Uhr sind alle ehemals und aktuell Aktiven der KLB zu einem Wiedersehenstreffen an der Kapelle eingeladen. Weitere Informationen gibt es bei der Diözesanstelle der KLB, Tel.: (0931) 38663721.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren