DETTELBACH

25 kleine Häuslebauer

25 Kinder von sechs bis zwölf Jahren haben Nistkästen für höhlenbrütende Vögel wie verschiedene Meisenarten gebastelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
25 kleine Häuslebauer
25 Kinder von sechs bis zwölf Jahren bastelten unter der Anleitung von fünf Betreuern Nistkästen für höhlenbrütende Vögel wie verschiedene Meisenarten, Kleiber, Haus- und Feldsperling. Die Umwelt- und Naturschutzgruppe Dettelbach im Landesbund für Vogelschutz (LBV) hatte nach mehreren Jahren mit anderen Aktivitäten wieder einmal zum Nistkastenbau in den Werkraum der Grund- und Mittelschule eingeladen. Unter der Anleitung der Betreuer schraubten die Kinder die vorgefertigten Bretter zu Wohnhöhlen zusammen, die dann ab dem nächsten Jahr in den Gärten der Teilnehmer neuen Wohnraum für die Vogelwelt bieten. Trotz Umgang mit Raspel, Hammer, Bohrmaschine und Schrauber gab es keine Verletzungen. Foto: Foto: Ottmar Deppisch
25 Kinder von sechs bis zwölf Jahren bastelten unter der Anleitung von fünf Betreuern Nistkästen für höhlenbrütende Vögel wie verschiedene Meisenarten, Kleiber, Haus- und Feldsperling. Die Umwelt- und Naturschutzgruppe Dettelbach im Landesbund für Vogelschutz (LBV) hatte nach mehreren Jahren mit anderen Aktivitäten wieder einmal zum Nistkastenbau in den Werkraum der Grund- und Mittelschule eingeladen. Unter der Anleitung der Betreuer schraubten die Kinder die vorgefertigten Bretter zu Wohnhöhlen zusammen, die dann ab dem nächsten Jahr in den Gärten der Teilnehmer neuen Wohnraum für die Vogelwelt bieten. Trotz Umgang mit Raspel, Hammer, Bohrmaschine und Schrauber gab es keine Verletzungen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.