Kitzingen

25-Jähriger bei Messerangriff im Gesicht verletzt

Am späten Mittwochabend gerieten zwei junge Männer während eines heftigen Streits aneinander. Gegen 23.40 Uhr waren gleich mehrere Polizeistreifen im Steigweg in Kitzingen eingetroffen, weil über den Notruf eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gemeldet worden war. Laut Polizeibericht wurde ein 25-Jähriger von seinem Kontrahenten erst geschlagen und dann noch mit einem Messer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am späten Mittwochabend gerieten zwei junge Männer während eines heftigen Streits aneinander. Gegen 23.40 Uhr waren gleich mehrere Polizeistreifen im Steigweg in Kitzingen eingetroffen, weil über den Notruf eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gemeldet worden war. Laut Polizeibericht wurde ein 25-Jähriger von seinem Kontrahenten erst geschlagen und dann noch mit einem Messer verletzt. 

Wie die Polizei weiter mitteilte,  hatte der 22-Jährige im Verlauf der Auseinandersetzung seinen älteren Kontrahenten mit einem Küchenmesser angegriffen und ihn damit leicht im Gesicht verletzt. Der junge Mann wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Polizeibeamten nahmen den 22-Jährigen in Gewahrsam und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ein.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren