Geiselwind

16 Kilo Schweinefleisch gestohlen

Ob der Dieb einfach nur Hunger hatte oder Freunde zum Wintergrillen eingeladen hat? In Geiselwind wurde ein Metzger bestohlen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mehrere Kilos Schweinefleisch wurden aus einer Metzgerei in Geiselwind gestohlen (Symbolbild). Foto: Christian Charisius

Ein noch unbekannter Täter hat am Samstag in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr in Geiselwind aus einer Metzgerei am Marktplatz Fleisch gestohlen. Aus dem Schlachtbereich verschwanden circa 16 Kilogramm in Stücken, teilt die Polizei mit. Der Täter schnitt die jeweils etwa zwei Kilogramm schweren Stücke aus einem dort zum Zerteilen bereitgelegten Schwein und nahm sie mit. Nach Angaben des Metzgers erfolgte das Herausschneiden der Stücke auf sehr „unprofessionelle Art". Den Wert des entwendeten Fleisches schätzt die Polizei auf 80 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (0 93 21) 14 10.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren