KITZINGEN

158 Schüler erhalten Abschlusszeugnis

Am Freitag nahmen in zwei feierlichen Stunden 158 Schüler der Fach- und Berufsoberschule in der Aula der Berufsschule ihre Abschlusszeugnisse entgegen.
Artikel drucken Artikel einbetten
FOD/BOS Abschlussfeier in Kitzingen: Die Absolventen lassen Luftballons steigen. Foto: Foto: Peter Gröbner

Am Freitag nahmen in zwei feierlichen Stunden 158 Schüler der Fach- und Berufsoberschule in der Aula der Berufsschule ihre Abschlusszeugnisse entgegen. 134 erhielten die Fachhochschulreife und 24 die Hochschulreife – fachgebunden oder sogar für alle Studiengänge. Andreas Breitenbacher, der Leiter der Beruflichen Oberschule, wies auf den Praxisbezug dieses Bildungsweges hin und ermutigte seine ehemaligen Schüler, neugierig, optimistisch und humorvoll zu bleiben.

Landrätin Tamara Bischof, die auch in die „strahlenden Augen der Eltern“ blickte, zeigte Verständnis dafür, dass sich so mancher Absolvent ein Jahr Auszeit gönnen wird, denn „Sie müssen vielleicht bis 68 arbeiten. Wir wissen nicht, was sich der Gesetzgeber ausdenkt.“ Im Landkreis herrsche faktisch Vollbeschäftigung und sie freue sich über alle, die nach Studium oder Welterfahrung wieder zurückkommen werden. Sie denke auch an die Kinder in der Grundschule, die dereinst Berufe ergreifen, die es heute noch gar nicht gibt.

Neues nicht um des Neuen willen

Der Leiter des Schulzentrums, Frank Delißen erwiderte, Veränderung ist der normale Zustand, sogar für das ganze Leben, aber auch „Neues nur um des Neuen willen bringt uns nicht weiter!“ Die Schule brauche nicht nur moderne Technik, sondern auch Aufklärung, Ermutigung und Werte.

Die Elternbeiratsvorsitzende Monika Junker erinnerte sich an viele Schuljahre, in denen sie mit ihren Kindern unfreiwillig mitgelernt hat und Nicole Wieczorek dankte im Namen der SMV allen für die Unterstützung auf dem Weg zum „für manche letzten“ Zeugnis.

Bunte Ballons

Für die musikalische Umrahmung sorgten die Sängerin Nina Förster aus der 11. Jahrgangsstufe mit eindrucksvoller Stimme und Studienrat Thomas Reinlein am Keyboard, bevor zum Abschluss der Feier bunte Luftballons in den abendlichen Himmel stiegen und alle Wünsche mitnahmen.

Absolventen FOS/BOS Kitzingen

Fachhochschulreife: Sahar Ayubi, Antonia Bork, Alexander Ehrlich, Annalena Grötsch, Julia Kolb, Sina Krämer, Leonie Krönert, Antonia Näther, Amelie Schmidt, Dana Stauder, Jana Voll, Jana Weisenberger, Timucin Arayici, Michelle Bergner, Lara-Sofie Bidner, Anna, Döblinger, Valentina Dohnal, Sophie Funk, Pauline Großer, Janina Heininger, Lea Mann, Sophie Mende, Lena Neubert, Luca-Pauline Olbrich, Josefine Rauch, Anna Reuter, Regina Weickert , Micha Franz, Robin Grau, Simon Hartmann, Robin Heckelmann, Jan Herrmann, Melina Kistner, Niklas Kistner, Michael Köhler, Berfisan Korkmaz, Marco Maier, Luca Mötzer, Eric Müller, Lukas Ott, Marius Prestele, Fabian Röschert, Lukas Rudloff, Layla Sauerbrey, Philipp Schilling, David Schmitt, Lukas Schmitt, Nicola Steffen, Christian Summa, Florian Vasicek, Marie Wendler, Jakob Bode, Alicia Estenfelder, Ruhsen, Fesli , Nico Forchhammer, Michelle Fries, Tobias Hericke, Sumaira Jamil, Philipp Mengler, Sophia Mittenzwei, Nicole Rau, Elisabeth Ritz, Sophia Röder, Hanna Sauer, Valeriya Slobodenyuk, Sedanur Su, Sophia Uhl, Markus Weiland, Sinad Ali, Tura Bartel, Kevin Brandmann, Long Bui, Lena Döblinger, Niklas Dotterweich, David Dotzer, Fabio Feidel , Matthias Fuchs, Jan Günther, Lukas Huscher, Franziska Kirchner, Jan Kleinschrodt, Sophia Löhr, Miriam Lorenz, Dario Matic, Thomas Mende, Philipp Meyer, Simon Schmidt, Jasmin Uhl, Jana Wirth, Jan Wurlitzer, Samana Aschna, Philipp Czeschka, Maximilian Drescher, Theresa Eck, André Endres, Andre Falkenstein, KatrinFleischer, Tobias Glöggler, Christian Götz, Maximilian Hollenbacher, Lisa Hüßner, Steffen Krafft, Ines Lehrmann, Tobias Neidhardt, Vladyslav Pastushenko, Hannah Schweser, Philipp Senft, Marina Servatius, Michael Seufert, Daniel Volkamer und Marcel Wieland.

Fachgebundene/Allgemeine Hochschulreife: Natascha Bader, Lena Braun, Anne Burger, Alicia Eichinger, Marina Greger, Verena Jamm, Michelle Köberer, Franziska Kolerus, Iris Melzer, Mathis Preun, Mona Rauch, Rebeka Rob, Ronja Röber, Kilian Sopp und Nicole Wieczorek.

25 weitere Absolventinnen und Absolventen haben eine Veröffentlichung abgelehnt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.