VOLKACH

1500 feiern Haindling in Volkach

Glück mit dem Wetter und den Künstlern – so lässt sich das dreitägige Open-Air-Festival auf dem Volkacher Weinfestplatz zusammenfassen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum Abschluss in Volkach von 1500 Zuhörern gefeiert: Haindling mit Hans-Jürgen Buchner. Foto: Foto: hans Will

Glück mit dem Wetter und den Künstlern – so lässt sich das dreitägige Open-Air-Festival auf dem Volkacher Weinfestplatz zusammenfassen. Nach den Hooters (1.300) und Helge Schneider (1.400) kamen zum Abschluss am Sonntag bei Haindling 1.500 Besucher.
 

Der Abend mit Hans-Jürgen Buchner und seinen Musikern wurde unbeschwert und heiter – so wie viele Stücke dieses legendären niederbayerischen Sextetts. Am Schluss waren alle zufrieden: Veranstalter Hertlein (Würzburg) hat sein Ziel von 4.000 Besuchern sogar übertroffen.

Alle Konzerte kamen beim Publikum gut an. An allen drei Abenden waren Gewitter angekündigt, aber lediglich beim Einlass zu Haindling gab es einen kurzen Schauer. Ein positives Fazit zog auch die Kitzinger Polizei: Wie Inspektionsleiter Harald Hoffmann mitteilte, gab es keine Probleme – weder auf dem Gelände, noch bei den An- und Abfahrten.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.