SOMMERACH

13 Jahre in der Seniorenarbeit engagiert

Bei einer vorweihnachtlichen Feier wurden Monika Hetterich und Waltraud Ströhlein aus dem Führungsteam des Seniorenclubs Auslese verabschiedet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dank und Anerkennung beim Abschied aus dem Führungskreis der Sommeracher Seniorenvereinigung Auslese für zwei verdiente Mitarbeiterinnen: Im Bild von links: Pfarrer Philippus Eichenmüller, Monika Hetterich, Waltraud Ströhlein und Bürgermeister Elma Henke. Foto: Foto: CARMEN UTZ

Bei einer vorweihnachtlichen Feier, zu der eine große Zahl von Senioren in der Villa Sommerach erschienen waren, wurden Monika Hetterich und Waltraud Ströhlein von Pater Philippus Eichenmüller und Bürgermeister Elmar Henke aus dem Führungsteam des Seniorenclubs Auslese verabschiedet.

13 Jahre lang hatten Monika Hetterich als Vorsitzende und Waltraud Ströhlein als Kassiererin Verantwortung übernommen und mit zahlreichen Veranstaltungen das Leben der Senioren bereichert, so die Mitteilung an die Presse. Pfarrer und Bürgermeister bedankten sich bei den beiden für ihr „mit viel Phantasie und Hingabe gepaartes Engagement“ und überreichten Blumen, Geschenke sowie eine von Bischof Friedhelm Hofmann und dem Diözesan-Altenseelsorger signierte Dankes-Urkunde. Mit Liedbeiträgen der Vorschulkinder des Sommeracher Kindergartens wurde die Feier untermalt. Für Unterhaltung sorgte auch eine Abordnung der Ministranten, der Pfarrer mit Textbeiträgen sowie der Seniorenbeauftragte der Gemeinde Winfried Kraus mit einem gereimten Vortrag. Für die musikalische Begleitung der Lieder zeichneten Carmen Utz und Angela Hofmann verantwortlich.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.