Kitzingen

13. Nikolaus-Rock in Kitzingen war ein voller Erfolg

Am zweiten Adventssonntag startete der 13. Nikolaus-Rock mit Klängen von AC/DC und endete drei Stunden später mit Sternwerferlicht und "All you need is Love" von den Beatles. Weihnachtsrock, Rock pur, Soul, Funk und Deutschrock – ein Höhepunkt war Achim/Udo "Lindolaus", der zwei Songs von Udo Lindenberg performte. heißt es in einer Pressemitteilung. Unterhaltsam und mit Liebe zum Detail war DJ Hofrat Walter Vierrether zugange. Auch die Hoheiten des Kitzinger Hofstaat hatten Weihnachtsplätzchen gebacken, eingetütet und zugunsten der Klinik Clowns verkauft. Trotz des nicht gerade weihnachtlichen Wetters war der Kitzinger Markplatz voll und die Gäste laut Mitteilung begeistert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am 2. Adventssonntag startete der 13. Nikolaus Rock traditionell um 16 Uhr mit den bekannten Klängen von AC/DC Hells Bells und endete drei Stunden später mit Sternwerfer Licht und All you need is Love von den Beatles. Foto: Niko Schraut

Am zweiten Adventssonntag startete der 13. Nikolaus-Rock mit Klängen von AC/DC und endete drei Stunden später mit Sternwerferlicht und "All you need is Love" von den Beatles. Weihnachtsrock, Rock pur, Soul, Funk und Deutschrock – ein Höhepunkt war Achim/Udo "Lindolaus", der zwei Songs von Udo Lindenberg performte. heißt es in einer Pressemitteilung. Unterhaltsam und mit Liebe zum Detail war DJ Hofrat Walter Vierrether zugange. Auch die Hoheiten des Kitzinger Hofstaat hatten Weihnachtsplätzchen gebacken, eingetütet und zugunsten der Klinik Clowns verkauft. Trotz des nicht gerade weihnachtlichen Wetters war der Kitzinger Markplatz voll und die Gäste laut Mitteilung begeistert.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren