Kitzingen

1185 Arbeitslose im Landkreis

Die Arbeitsagentur verzeichnete im Landkreis Kitzingen für den August einen leichten Anstieg der Arbeitslosenzahlen. Die Quote lag bei 2,2 Prozent.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Arbeitslosenquote lag im August im Landkreis bei 2,2 Prozent. Foto: Sebastian Gollnow (DPA)

Die Arbeitslosigkeit stieg im Landkreis Kitzingen von Juli auf August um 124 auf 1185 Personen. Das waren 14 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug damit im August 2,2 Prozent. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es 2,3 Prozent. Dabei meldeten sich 554 Personen neu oder erneut arbeitslos, 20 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 427 Personen ihre Arbeitslosigkeit. 

Seit Jahresbeginn gab es damit insgesamt 3947 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 156 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dem gegenüber stehen 3828 Abmeldungen von Arbeitslosen. Der Bestand an Arbeitsstellen ist im August um 42 Stellen auf 1035 gestiegen. Das sind 75 Stellen weniger als im Vorjahresmonat. Arbeitgeber meldeten im August 241 neue Arbeitsstellen, 33 mehr als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 1678 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 275.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren