1 / 1
116 Schüler waren mit dem Radl da

Foto: Foto:
(kri) Auch in diesem Jahr radelten Schüler mit ihren Lehrern an zwei Freitagen ins Gymnasium Marktbreit und nach Unterrichtsende zurück, wobei es Petrus beide Male gut mit den 116 Teilnehmern meinte. Diese landkreisübergreifende Gemeinschaftsaktion der Stadt Ochsenfurt mit dem Gymnasium Marktbreit und dem Förderverein Ochsenfurt Kultur und Sport (f-o-k-u-s) findet seit elf Jahren regelmäßig kurz vor den Sommerferien statt. Nicht die sportliche Höchstleistung steht dabei im Vordergrund, sondern es soll – neben dem gesundheitlichen Aspekt – vor allem das gemeinsame Erlebnis und der damit verbundene Spaß am Weg zur Schule im Vordergrund stehen, so die Mitteilung an die Presse. Manch einer werde durch „To school by bike“ erst dazu angeregt, sich einmal aufs Rad zu schwingen.GOLD