Mit 1000 Euro hat der Gesangverein Stadtschwarzach die BRK-Bereitschaft Schwarzach gesponsert. Den Scheck übergaben am Mittwoch Barbara Schöniger und Hans Dresch vom Gesangverein (beide rechts) an Ida Schapke und Fabian Dünninger von der Bereitschaft. Das Geld stammt vom Erlös des gelungenen Benefizkonzerts am 13. Juli. Am Tag des WM-Endspiels wirkten die drei Chöre des Gesangvereins Stadtschwarzach, die Gruppe MainXang, die Hilpoltsteiner Turmbläser und Pater Dominikus Trautner mit. Vorsitzender Hans Dresch dankte allen Mitwirkenden sowie den Dirigentinnen Steffi Dresch und Stephanie Troll. „Wir haben großen Respekt vor der ehrenamtlichen Arbeit der Ortsgruppe des BRK und wollen mit der Spende ein Zeichen setzen für die Zusammenarbeit der Vereine im Ort“, so Dresch. Auch die Bereitschaft glänzte mit einer guten Tat: Die Bewirtung der Gäste nach dem Konzert erfolgte zugunsten des Gemeinschaftshauses Arche. „Dort wird im Winter wieder viel Heizöl gebraucht“, so Bereitschaftsleiter Michael Stapf.