Münchberg
Verkehrsunfall

Schwerer Motorrad-Crash in Oberfranken: Zwei Bikes beteiligt - drei Verletzte, Lage noch unklar

Schon wieder ein Motorradunfall: Bei Münchberg im oberfränkischen Kreis Hof hat sich ein schwerer Crash ereignet. Offenbar sind zwei Motorräder beteiligt, die genaue Lage ist noch unklar.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schon wieder ein Motorradunfall: Bei Münchberg im oberfränkischen Kreis Hof hat sich schwerer Crash ereignet. Offenbar sind zwei Motorräder beteiligt, die genaue Lage ist noch unklar. NEWS5 / Fricke
Schon wieder ein Motorradunfall: Bei Münchberg im oberfränkischen Kreis Hof hat sich schwerer Crash ereignet. Offenbar sind zwei Motorräder beteiligt, die genaue Lage ist noch unklar. NEWS5 / Fricke

Auf der Staatsstraße 2461 bei Münchberg (Landkreis Hof) hat sich am Sonntagnachmittag auf Höhe von Schotteneinzel ein Verkehrsunfall ereignet, an dem offenbar zwei Krafträder beteiligt sind.

Es soll drei Verletzte geben. Nach unbestätigten Angaben wollte ein Biker mit seiner Maschine nach Links in Richtung Jehsen abbiegen. Ein folgendes Motorrad mit Fahrer und Beifahrerin übersah das abbiegende Fahrzeug offenbar, es kam zur Kollision. Der abbiegende Motorradfahrer und die Beifahrerin des nachfolgenden Motorrads sollen sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zugezogen haben, während der Unfallverursacher mit leichten Verletzungen davonkam. Diese Informationen wurden noch nicht von der Polizei bestätigt.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.