In der Lessingstraße in Hof kam es Mittwochnacht gegen 0 Uhr zu einem schweren Unfall zwischen zwei Sattelzügen.
Laut Polizeibericht war der eine Lkw auf der Lessingstraße stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung zum Sigmundsgraben übersah er beim Abbiegen einen ihm entgegenkommenden Sattelzug.

Aufgrund des Gewichts der Lkws und der hohen kinetischen Energie gab es eine große Kollision. Keines der beiden Fahrzeuge war noch fahrtüchtig, daher mussten beide von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Fahrer wurden nicht verletzt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 250.000 Euro.