Naila
Unfall

Oberfranken: Junge (13) bei Fahrradunfall schwer verletzt

Am Freitag ist es in Oberfranken zu einem schweren Fahrradunfall gekommen. Ein 13-jähriger Junge wurde dabei verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitag ist ein 13-Jähriger mit dem Fahrrad verunglückt. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa
Am Freitag ist ein 13-Jähriger mit dem Fahrrad verunglückt. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa

Unfall in Oberfranken: Im Naila (bei Hof) hat sich am Freitag (21. Juni 2019) ein Unfall ereignet. Dabei wurde ein 13-Jähriger schwer verletzt, wie die örtliche Polizei berichtet.

Der Junge war mit seinem Rad zwischen Culmitz und Culmitzhammer unterwegs, als er circa 200 Meter vor dem Ortsschild stürzte. Wie die Polizei mitteilt, blieb der Junge auf der Fahrbahn liegen. Er zog sich beim Sturz Kopfverletzungen sowie Schürfwunden zu. Ein Rettungshubschrauber brachte den 13-Jährigen ins Krankenhaus.

Warum er stürzte, ist aktuell noch unklar. Der Junge trug keinen Fahrradhelm.

In Nürnberg hat sich am Wochenende ein tödlicher Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer kam bei dem Crash ums Leben.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.