Lippertsgrün
Unfall

Landkreis Hof: 52-Jähriger stürzt von Moped und stirbt

Ein 52-Jähriger aus dem Kreis Hof kam am Sonntagabend bei einem Sturz mit seinem Moped in der Nähe von Lippertsgrün ums Leben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 52-Jähriger aus dem Kreis Hof kam am Sonntagabend bei einem Sturz mit seinem Moped in der Nähe von Lippertsgrün ums Leben. Foto: NEWS5 / Fricke
Ein 52-Jähriger aus dem Kreis Hof kam am Sonntagabend bei einem Sturz mit seinem Moped in der Nähe von Lippertsgrün ums Leben. Foto: NEWS5 / Fricke
+2 Bilder
Der Zweiradfahrer fuhr laut Bericht der Polizei gegen 20.15 Uhr mit seinem Moped, Marke Simson, auf der Ortsverbindungsstraße von Lippertsgrün in Richtung Naila. Auf Höhe des Wildgeheges beim Ortsteil Pechreuth bremste der Zweiradfahrer sein Kleinkraftrad aus unbekannten Gründen stark ab und stürzte. Dabei zog er sich schwerste Schädelverletzungen zu.



Trotz aller Bemühungen eines Notarztes verstarb der 52-Jährige, der keinen Schutzhelm trug, noch am Unfallort. Am Kleinkraftrad entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Eine Hofer Staatsanwältin war an der Unfallstelle. Sie zog einen Kfz-Sachverständigen hinzu, der die Beamten der Polizei Naila bei der Unfallaufnahme unterstützte. Zusätzlich ließ sie das Moped sicherstellen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Naila, Tel. 09282/97904121, oder der Einsatzzentrale Oberfranken, Tel. 0921/506-0, in Verbindung zu setzen.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.