Naila
Unfall

Oberfranken: Schwerer Unfall an A9 - sechs Verletzte

An der Abschlussstelle zur A9 bei Naila im Kreis Hof ist es am Sonntagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Sechs Menschen wurden verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
An der Abschlussstelle zur A9 bei Naila im Kreis Hof ist es am Sonntagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Sechs Menschen wurden verletzt.  Symbolfoto: Ronald Rinklef
An der Abschlussstelle zur A9 bei Naila im Kreis Hof ist es am Sonntagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Sechs Menschen wurden verletzt. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Bei einem Verkehrsunfall bei Naila (Landkreis Hof) ist eine Frau schwer verletzt worden. Fünf weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Ein 54 Jahre alter Autofahrer habe beim Abbiegen von der B173 auf die Anschlussstelle zur A9 die Vorfahrt missachtet. Dabei stieß er mit dem Wagen einer 76-Jährigen zusammen. Die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Beifahrer sowie der Unfallverursacher und seine drei Mitfahrer wurden leicht verletzt. Die Bundesstraße sowie die Anschlussstelle zur A9 waren rund zwei Stunden komplett gesperrt.

Kreis Hof: Schwerer Unfall mit Familie im Auto, fünf Verletzte


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.