Hof an der Saale
Fahrradunfall

Oberfranken: Fahrradfahrer stürzt bei Tour - und landet im Krankenhaus

Eine Gruppe von vier Menschen war am Freitagabend in Hof an der Saale mit dem Fahrrad unterwegs. Plötzlich stürzte einer und verletzte sich schwer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 53-Jähriger stürzte mit seinem Fahrrad in Hof an der Saale. Schwer verletzt muss er ins Krankenhaus. Symbolfoto: NEWS5 / Herse
Ein 53-Jähriger stürzte mit seinem Fahrrad in Hof an der Saale. Schwer verletzt muss er ins Krankenhaus. Symbolfoto: NEWS5 / Herse

Am Freitag, um 23.30 Uhr, fuhren zwei Frauen und zwei Männer mit ihren Fahrrädern auf der Ortsverbindungsstraße von Gattendorf in Richtung Döberlitz. Ein 53-jähriger Mann, der als letzter in Gruppe unterwegs weg, kam aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Fahrrad ins rechte Straßenbankett und stürzte.

Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Am Rad entstand leichter Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Die genaue Unfallursache muss noch ermittelt werden. Da möglicherweise Alkoholkonsum eine Rolle spielte, veranlassten die Polizeibeamten beim Verletzten eine Blutentnahme. Einen Fahrradhelm trug der Radfahrer nicht.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.