Gattendorf
Unfall

Mutter und zwei Kinder verletzt: Unfall in Oberfranken

Auf der Autobahn in Oberfranken ist eine Mutter mit ihren vier Kindern verunglückt: Durch den Unfall entstand ein Totalschaden: Drei Menschen wurden verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Kinder wurden bei dem Unfall verletzt. Symbolfoto: rawpixel.com/pexels.com
Zwei Kinder wurden bei dem Unfall verletzt. Symbolfoto: rawpixel.com/pexels.com

Unfall in Oberfranken: Auf der A93 bei Gattendorf (Kreis Hof) hat sich am Donnerstagnachmittag (11. Juli 2019) ein Unfall beteiligt, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Eine 43-jährige Autofahrerin kam dabei nach rechts von der Autobahn ab. Sie durchfuhr den Grünbereich der Anschlussstelle Hof-Ost und krachte gegen die gegenüberliegende Böschung.

Hof: Zwei Kinder bei Unfall verletzt

Im Auto der Frau befanden sich zum Unfallzeitpunkt ihre vier Kinder: Sie waren alle angeschnallt. Dennoch wurde die Mutter und zwei der vier Kinder verletzt. Sie klagten über Schmerzen im Hals- und Rückenbereich und wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Am Auto entstand ein Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt circa bei 5000 Euro.

In Oberfranken hat sich am Donnerstagabend ein weiterer Unfall ereignet: Eine 31-Jährige kam dabei von der Straße ab und landete mit ihrem Auto in einem Graben - sie wurde schwer verletzt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.