Selbitz
Streit

Selbitz/Oberfranken: Männer gehen mit Axt und Eisenstange aufeinander los

Ein Streit unter drei Männern in Selbitz im Landkreis Hof ist eskaliert: Mit einer Axt und einer Eisenstange gingen die Streithähne aufeinander los.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Streit unter drei Männern in Selbitz im Landkreis Hof ist eskaliert: Mit einer Axt und einer Eisenstange gingen die Streithähne aufeinander los. Symbolfoto: Christopher Schulz
Ein Streit unter drei Männern in Selbitz im Landkreis Hof ist eskaliert: Mit einer Axt und einer Eisenstange gingen die Streithähne aufeinander los. Symbolfoto: Christopher Schulz

Ein Streit zwischen drei Männern am Samstag ist in Selbitz eskaliert: In der Jean-Paul-Straße beleidigten sich die Männer zunächst. Dann, so teilt die Polizei mit, kündigte einer der Beteiligten an, sich zu Hause eine Axt zu holen.

Die anderen bewaffneten sich daraufhin mit einem Eisenrohr. Es kam zu einer Rangelei, in deren Verlauf die Axt aus den Händen des Angreifers gerissen wurde. Dieser ergriff die Eisenstange, die ebenfalls zu Boden gefallen war und warf sie in Richtung eines der Beteiligten, einem 29-Jährigen. Dieser wurde von der Stange am Kopf getroffen und erlitt eine Kopfplatzwunde. Danach endete der Streit. Gegen alle drei Beteiligten wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.