Eine Gruppe von Joggern entdeckte am Montagabend im Wald zwischen Plösen und Plösenmühle die Reste von Tierkadavern.

Erdbeben in Oberfranken: Schon wieder bebte die Erde bei Hof

Ein unbekannter Täter hatte Schlachtabfälle eines Ziegenbockes, eines Schafes, eines Lammes und eines Schweines unerlaubt in dem Waldgebiet entsorgt. Die Ohrmarken waren entfernt. Hinweise auf den Täter erbittet die Polizei Münchberg.

Oberfranken: SEK-Einsatz im Wohngebiet: Waffenlager entdeckt - Familienvater (62) in U-Haft