Hof an der Saale
Körperverletzung

Streit in Oberfranken eskaliert: 26-Jähriger muss schwer verletzt ins Krankenhaus

In Münchberg sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag vier Personen in Streit geraten. Die Kontrahenten schlugen dabei gegenseitig auf sich ein. Ein 26-Jähriger musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Streit in Münchberg wurde ein 26-Jähriger schwer verletzt. Nach einem Tritt gegen den Oberkörper musste der Mann ins Krankenhaus. Symbolfoto: Christopher Schulz
Bei einem Streit in Münchberg wurde ein 26-Jähriger schwer verletzt. Nach einem Tritt gegen den Oberkörper musste der Mann ins Krankenhaus. Symbolfoto: Christopher Schulz

Streit endet mit schweren Verletzungen: In Münchberg bei Hof schlugen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (09./10. November) vier Personen gegenseitig auf sich ein. Daraufhin musste ein 26-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus. Das berichtet die Polizei.

Münchberg: Auseinandersetzung kurz nach Mitternacht eskaliert - 26-Jähriger schwer verletzt

Kurz nach Mitternacht kam es zu der Auseinandersetzung in der Nähe der Stadtbücherei in der Luitpoldstraße und im Bereich der Bahnhofstraße. Bei dem Streit wurde einem 26-Jährigen so stark gegen den Oberkörper getreten, dass er schwer verletzt ins Krankenhaus Münchberg gebracht werden musste.

Hintergründe des Streits unklar - Fahndung verläuft ohne Erfolg

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief leider erfolglos. Auch der Hintergrund des Streits ist vorerst unklar. Auf jeden Fall war Alkohol im Spiel. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, soll sich mit der Polizei Münchberg in Verbindung setzen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.