Martinlamitz
Brand im Kreis Hof

Oberfranken: Brand in Biogasanlage - Explosive Mischung sorgt für gefährliche Löscharbeiten

Am Samstagabend hat es in einer Biogasanlage im Landkreis Hof gebrannt. In Martinlamitz stand eine Maschinenhalle in Flammen. Darin: Gefüllte Öl- und Gastanks. Die Feuerwehr konnte eine Explosion verhindern.
Artikel drucken Artikel einbetten

Enormer Sachschaden, der nach vorläufigen Einschätzungen mehrere hunderttausend Euro betragen wird, entstand bei einem Brand einer Biogasanlage am Samstagabend im Stadtteil Martinlamitz. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen zu der ungeklärten Brandursache aufgenommen.

 

Hohe Explosionsgefahr

Gegen 19 Uhr entdeckte der Eigentümer den Brand in seiner Anlage. Zur Brandbekämpfung rückte die Feuerwehr aus Martinlamitz und umliegende Wehren aus der Region an. Insgesamt waren rund 120 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Technischen Hilfswerk und der Polizei vor Ort.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig: Wie Sascha Ploss, Pressesprecher der Feuerwehr Landkreis Hof gegenüber NEWS5 sagt, machten die in der Halle befindlichen Öltanks und Gasbehälter Probleme. "Wir müssen diese kontrolliert ablassen beziehungsweise abfackeln, damit wir hier die Gefahr einer Explosion bannen können. Das Problematische ist tatsächlich die große Menge Gas.", so Ploss. "Da besteht eine große Brandgefahr und wenn sich Druck aufbaut, kann das Ganze auch explodieren." Es sei aber alles glimpflich ausgegangen.

Sachschaden im sechstelligen Bereich

Laut der Mitteilung des Polizeipräsidiums Oberfranken, waren trotz des Feuers und der starken Rauchentwicklung Anwohner und Wohnhäuser nicht gefährdet. Glücklicherweise war bei dem Ausbruch des Brandes keine Person in der Anlage und es kam zu keinerlei Personenschäden. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch keine verbindliche Aussage möglich. Dieser wird sich jedoch im sechsstelligen Bereich bewegen.

Beamte der Kriminalpolizei Hof haben vor Ort die Ermittlungen zu der derzeit noch ungeklärten Brandursache aufgenommen.

Sobald es weitere Informationen gibt, wird dieser Artikel aktualisiert.

Lesen Sie auch: Im Kreis Hof stand in dieser Woche bereits ein kompletter Bauernhof in Flammen. Die Tierrettung verlief dramatisch.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren