Konradsreuth
Geschwindigkeitsmessung

Landkreis Hof: Autofahrer rast mit über 100 km/h durch Konradsreuth - auf den Mann kommt nun Ärger zu

Am Mittwoch führten Polizeibeamte im oberfränkischen Konradsreuth (Landkreis Hof) eine Geschwindigkeitsmessung durch. Hierbei wurde ein Wagen geblitzt, der mit über 100 km/h auf der Leupoldsgrüner Straße unterwegs war - erlaubt sind dort lediglich 50 Stundenkilometer. Den Fahrer erwartet nun Ärger.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Konradsreuth ist ein Autofahrer innerorts mit mehr  als 100 km/h auf dem Tacho geblitzt worden. Symbolfoto: Christopher Schulz
In Konradsreuth ist ein Autofahrer innerorts mit mehr als 100 km/h auf dem Tacho geblitzt worden. Symbolfoto: Christopher Schulz

Raser im Landkreis Hof: Autofahrer prescht mit gut 100 km/h durch Konradsreuth.

Am Mittwoch (6. November 2019) führten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Hof von früh bis mittags ortseinwärts im auf 50 Stundenkilometer beschränkten Bereich zum wiederholten Male eine Geschwindigkeitsmessung durch. Hierbei wurde ein Autofahrer geblitzt, der statt der erlaubten 50 km/h mehr als 100 Stundenkilometer auf dem Tacho hatte. Dies teilt die Polizei mit.

Konradsreuth: Raser innerorts mit mehr als 100 km/h geblitzt

Der Polizei zufolge befindet sich auf der Leupoldsgrüner Straße zudem seit geraumer Zeit befindet eine seitens der Gemeinde ortseinwärts aufgestellte digitale Geschwindigkeitsanzeige, auch "Smiley" genannt. Trotz dieser Maßnahme mussten nun von den über 700 gemessenen Fahrzeugen knapp 50 Fahrer beanstandet werden.

Den laut Polizeimeldung "traurigen Spitzenwert" erreichte dieses Mal ein Autofahrer aus dem Landkreis Hof. Dieser passierte mit sage und schreibe 101 Stundenkilometer die Messstelle. Sein Verhalten hat für den Mann nun mindestens ein Bußgeld in Höhe von 480 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Monat Fahrverbot zur Folge.

Erst Ende Oktober raste ein Autofahrer mit über 100 km/h durch Hof. Auch dieser Verkehrsrowdy wurde geblitzt und letztlich für sein Vergehen belangt.

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren