Hof an der Saale
Ermittlungen

Hof: Vier Bandenmitglieder verhaftet - Seriendiebstähle geklärt

Die Kripo Hof verhaftete vier Männer, die verdächtigt werden, für eine Reihe von Diebstählen in Hof verantwortlich zu sein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vier Männer wurden von der Kripo Hof verhaftet und in die JVA gebracht. Bei den Männern handelt es sich um Bandenmitglieder, die für eine Reihe von Diebstählen verantwortlich sind. Symbolfoto: Daniel Maurer/dpa
Vier Männer wurden von der Kripo Hof verhaftet und in die JVA gebracht. Bei den Männern handelt es sich um Bandenmitglieder, die für eine Reihe von Diebstählen verantwortlich sind. Symbolfoto: Daniel Maurer/dpa

Hofer Kripo ermittelt gegen Seriendiebe: Aufgrund von Seriendiebstählen in Hof, führte die Hofer Kripo, gemeinsam mit Spurensicherungsspezialisten, umfangreiche Ermittlungen durch. Die Kripo kam so vier Bandenmitgliedern auf die Spur, die laut Polizei wohl für einen Großteil von etwa 30 Diebstählen und Einbrüchen verantwortlich sind.

Nur wenige Wochen zuvor ermittelte die Polizei in Hof wegen eines Bandendiebstahls - zwei Männer hatten versucht, teure Autos im Stadtgebiet aufzubrechen und zu stehlen.

Haftbefehl gegen vier Männer

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof ergingen am Donnerstag und Freitag Haftbefehle wegen schweren Bandendiebstahls gegen alle vier Beschuldigten. Anschließend brachten Beamte die Männer in verschiedene Justizvollzugsanstalten. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof dauern an.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren