Hof an der Saale
Polizeieinsatz

"Seltsames Ritual" in Oberfranken: Mann tanzt nackt auf Brücke - und wirft Papierschnipsel in Fluss

Am Dienstag riefen zwei Frauen in Hof die Polizei: Ein Mann stand nackt auf einer Brücke, betete und warf Papierschnipsel in die Saale.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein nackter Mann hat in Hof für einen Polizeieinsatz gesorgt. Symbolfoto: designerlisahenry/Pixabay.com
Ein nackter Mann hat in Hof für einen Polizeieinsatz gesorgt. Symbolfoto: designerlisahenry/Pixabay.com

Kurioser Polizeieinsatz in Hof: Ein laut Polizei "seltsames Ritual" vollzog am Dienstagvormittag (3. Dezember 2019) ein 36-jähriger Mann in Hof. In den Saaleauen nahe der Fabrikzelle sprang der Mann nackt auf einer Brücke herum und schmiss Papier in den Fluss. Gegen 10.50 Uhr riefen zwei Passantinnen die Polizei.

Nach Nackt-Tanz in Hof: 36-Jähriger bekommt Platzverweis

Eine Streife rückte an und traf auf den Mann, der bereits wieder Kleidung trug. Sein Verhalten zuvor habe er nicht rational erklären können, teilt die Polizei mit.

Der 36-Jährige bekam einen Platzverweis. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen exhibitionistischen Handlungen und Erregung eines öffentlichen Ärgernisses ein.

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren