Hof an der Saale
Brand

Hof: Auto fängt in der Nacht plötzlich Feuer - war es Brandstiftung?

Eine Autobesitzerin hat am Sonntagabend ihr Fahrzeug in Hof abgestellt. In der Nacht zum Montag begann das Auto plötzlich zu brennen. Die Polizei sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Brand eines Autos in Hof entstand ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro. Symbolfoto: Mario Hoessel/Adobe Stock
Beim Brand eines Autos in Hof entstand ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro. Symbolfoto: Mario Hoessel/Adobe Stock

Auto in Hof fängt Feuer: Totalschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro entstand laut Polizei in den frühen Morgenstunden des Montags (04.11.2019) beim Brand eines Autos. Die Hofer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Autobesitzerin stellt abends Fahrzeug ab - in der Nacht beginnt es zu brennen

Die Besitzerin stellte ihr Fahrzeug am Sonntagabend (03.11.2019) gegen 20 Uhr in der Straße "Fabrikzeile", nahe der Ottostraße, ab. Ein Anwohner bemerkte um circa 1.30 Uhr den Brand und verständigte die Feuerwehr. Rasch konnten die Einsatzkräfte die Flammen im Bereich des Motorraumes löschen, dennoch wurde der Wagen dort erheblich beschädigt.

Wer hat zum Brandzeitpunkt in der Fabrikzeile etwas beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/7040 zu melden.

In einem Einkaufsmarkt in Hof haben bislang unbekannte Diebe einen Geldautomaten aufgebrochen. Den Tätern gelang die Flucht.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren