Hof

Borkenkäfer macht Fällung notwendig

Artikel drucken Artikel einbetten

In den nächsten Tagen müssen die Besucher des Hofer Untreusees mit kurzfristigen Einschränkungen bei der Begehung des Rundweges um den See rechnen. Grund sind Baumfällungen, die in Folge eines Borkenkäferbefalles im Bereich des Biotops stattfinden (siehe Karte). Auch temporäre Vollsperrungen des Weges an dieser Stelle sind möglich. Aufgrund der Hitze- und Trockenperiode im Sommer konnte sich der Borkenkäfer gut vermehren. Das betroffene Holz ist nach dem Bayerischen Forstgesetz schnellstmöglich zu ernten und zu entfernen. Ausführender wird die Fa. Waldbau Röllmühle aus Fohrenreuth bei Rehau sein.


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Hof


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren