Hof an der Saale

Betrunken zur Polizei nach Hof gefahren

In der Nacht auf Samstag kam eine Frau aus Helmbrechts zur Polizeiinspektion Hof. Sie wollte ihren Lebensgefährten nach einem Streit anzeigen. Da sie allerdings alkoholisiert und mit dem Auto angereist war, erwartet sie nun ebenfalls eine Anzeige.
Artikel drucken Artikel einbetten
Alkomat der Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
Alkomat der Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Samstag um 2.35 Uhr fuhr eine 51-jährige Frau aus Helmbrechts zur Polizeiinspektion Hof. Sie wollte dort Anzeige wegen Körperverletzung erstatten. Bei der Vernehmung viel den Beamten Alkoholgeruch auf. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille.

Die Frau wollte ihren Lebensgefährten, einen 47-jährigen Hofer, wegen Körperverletzung anzeigen. Nach einer Auseinandersetzung sei der Streit eskaliert und es kam zu tätlichen Übergriffen auf die 51-jährige. Wie sich später herausstellte war auch der Lebensgefährte alkoholisiert.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.