Hof an der Saale
Flucht

BMW-Fahrer will Polizeikontrolle entgehen - und flieht als Geisterfahrer über A9

Auf der A9 bei Hof ist es am Samstagmittag zu einer gefährlichen Flucht eines BMW-Fahrers gekommen. Der 35-Jährige wollte einer Polizeikontrolle entgehen und fuhr entgegen der Fahrtrichtung als Geisterfahrer über die Autobahn.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 35-Jähriger flüchtete am Samstagmittag vor der Polizei auf der A9 bei Hof. Allerdings fuhr er in die falsche Richtung als Geisterfahrer. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Ein 35-Jähriger flüchtete am Samstagmittag vor der Polizei auf der A9 bei Hof. Allerdings fuhr er in die falsche Richtung als Geisterfahrer. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

A9 bei Hof: Am Samstagmittag (19.10.) gegen 12.15 Uhr wollten Polizisten einen BMW im Bereich eines Autohofes bei Münchberg kontrollieren. Als der 35-jährige Fahrer die Beamten erkannte, gab er Gas und fuhr davon. An der Autobahnauffahrt Richtung München fuhr er entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen in Richtung Berlin als Geisterfahrer. Das berichtet die Polizei.

BMW in Waldstück gefunden - Fahrer verschwunden

Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der BMW in einem Waldstück nahe der Autobahn aufgefunden werden. Der Fahrer war jedoch verschwunden. Am BMW waren gestohlene Kennzeichen angebracht.

Polizei fahndet erfolgreich: Mann in der Nähe von Ahornberg festgenommen

Der Fahrer konnte schließlich in der Nähe von Ahornberg festgenommen werden. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Mann mit zwei Haftbefehlen gesucht: 35-Jähriger stand unter Drogen und fuhr ohne Führerschein

Es stellte sich heraus, dass gegen den 35-Jährigen bereits zwei Haftbefehle bestehen. Außerdem stand der 35-jährige unter Drogeneinfluss und besitzt er keinen Führerschein.

Geisterfahrer wird dem Haftrichter vorgeführt - Polizei sucht Geschädigte

Am Sonntag (20.10.) wird der Geisterfahrer dem Haftrichter vorgeführt. Verkehrsteilnehmer, die von dem Geisterfahrer auf der Autobahn gefährdet wurden, werden gebeten, die Polizei Münchberg anzurufen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.