Schauenstein
Sachschaden

Schauenstein: Audifahrer drängt Ford von Straße ab

Durch ein gefährliches Überholmanöver hat ein Audifahrer bei Schauenstein einen anderen Wagen von der Straße abgedrängt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Der Fahrer eines schwarzen Audis hat am Dienstagnachmittag bei Schauenstein im Kreis Hof den Fahrer eines Ford Focus von der Straße abgedrängt, so die Polizei Naila.

Der Fahrer des Focus war von Helmbrechts nach Volksmannsgrün unterwegs, als er trotz Gegenverkehr vom schwarzen Audi überholt wurde. Um den Frontalzusammenstoß des Audis mit einem entgegenkommenden Motorrad zu verhindern, wich der Fahrer des Focus auf das rechte Bankett aus. Er überfuhr dabei einen Leitpfosten und beschädigte seine Reifen. Der Schaden wird auf mindestens 200 Euro geschätzt.

Sowohl der Motorradfahrer, als auch der Audifahrer fuhren ohne Anzuhalten weiter. Beim schwarzen Audi handelte es sich um ein Auto mit Würzburger Kennzeichen. Vom Motorrad ist bekannt, dass es sich vermutlich um eine schwarze Kawasaki handelte. Der Fahrer trug schwarze Lederbekleidung.

Beide Fahrer werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282/979040 zu melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren