Wie die Polizei berichtet, bemerkten Arbeiter in Rehau-Eulenhammer kurz vor 14.45 Uhr das Feuer in dem Silo des Sägewerkes und setzten den Notruf ab.

Beim Eintreffen der Feuerwehr verorteten die Einsatzkräfte den Brand in dem zur Lagerung von Hackschnitzel und Sägespänen genutzten Gebäude.

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich der Brand auch auf angrenzende Gebäude ausweitet. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt.

Die Brandursache ist bislang noch unklar. Die Polizei ermittelt. dvd