Bad Steben
Suchaktion bei Nacht

Mysteriöser verletzter Mann beschäftigt Polizei bei Hof

Mysteriöser Fall in Oberfranken: Ein verletzter Mann beschäftigt die Polizei in Bad Steben im Landkreis Hof. Der 58-Jährige aus dem Landkreis Kronach kam am frühen Samstagabend zu einem Anwesen nahe Bad Steben - er war im Gesicht und an den Armen verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: NEWS5 / Fricke
Foto: NEWS5 / Fricke
+2 Bilder
Er erklärte dem Besitzer, er habe sich in einem Waldstück - dem Krötenseewald - verletzt, teilt die Polizei mit. Dort sei auch noch ein zweiter Mensch unterwegs. Eine groß angelegte Suchaktion von Polizei, Bergwacht und anderen Rettungskräften blieb allerdings erfolglos.

Auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera konnte nicht weiterhelfen. Zunächst gab es keine Hinweise, wie der Mann sich seine Verletzungen zugezogen haben könnte. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Falls dauerten an, sagte ein Polizeisprecher. pol/dpa/tos

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.