Münchberg
Polizeieinsatz

Münchberg: Betrunkener Fahrgast randaliert in Fernbus

Am Dienstag gegen 3 Uhr rief der Fahrer eines Fernbusses die Polizei zur Hilfe. Ein Fahrgast hatte während der Fahrt bei Münchberg mehrere Mitfahrer angepöbelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Matthias Hoch
Symbolfoto: Matthias Hoch
Der Fahrer wollte dann den betrunkenen Mann am Autohof aus dem Bus weisen. Da der nicht damit einverstanden war und aggressiv reagierte, holte der Fahrer die Polizei.

Der 47-jährige Fahrgast musste von der Polizei gefesselt werden. Seinen Rausch durfte er in der Haftzelle in Münchberg ausschlafen, wie die Polizei berichtet. ak

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.