Münchberg
Unfall

Glück im Unglück - Pkw schleudert beinahe gegen Brückenpfeiler

Eine 21-Jährige ist am Montag auf der A9 bei Münchberg mit ihrem Pkw ins Schleudern geraten und wäre dabei beinahe gegen einen Brückenpfeiler geprallt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kurz vor der Anschlussstelle Münchberg-Süd an der A9 verlor am Montag Nachmittag eine 21-jährige Autofahrerin aus Münchberg in der Rechtskurve auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw, da sie ihre Geschwindigkeit den Witterungsverhältnissen nicht angepasst hatte.

Das Heck des Pkws brach aus, sodass die Fahrzeugführerin geradewegs über einen Leitpfosten hinweg in den Straßengraben fuhr. Hierbei hatte sie Glück, da der Pkw kurz vor dem Brückenpfeiler zum Stehen kam. Dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro. Die 21-Jährige blieb unverletzt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren