Köditz
Unfall

Autos überschlagen sich auf B173 - zwei Verletzte

Bei einem schweren Unfall auf der B173 nahe Köditz sind am Donnerstagmorgen zwei Fahrer schwer verletzt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: NEWS5 / Fricke
Foto: NEWS5 / Fricke
Ein 28-jähriger Mann aus Hirschberg fuhr mit seinem VW Golf in Richtung Hof. Kurz nach der Abzweigung Köditz schloss er auf eine Gruppe von Fahrzeugen, die verkehrsbedingt langsamer fuhren, auf. Aus bislang unbekanntem Grund kollidierte er mit einem vor ihn fahrenden Opel Corsa. Beide Pkw-Lenker verloren die Kontrolle über ihre Fahrzeuge, schleuderten von der Fahrbahn und überschlugen sich. Die Fahrer konnten sich selbst aus den Unfallwracks befreien. Der Golffahrer verletzte sich dabei schwer und musste mit einem Krankenwagen in das Hofer Klinikum gebracht werden. Der 32-jährige Corsa-Fahrer wurde leicht verletzt und ebenfalls mit dem Rettungswagen in das Sana-Klinikum eingeliefert.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Diese mussten durch ein örtliches Abschleppunternehmen aus dem Straßengraben geborgen werden. Die Polizeiinspektion Hof hat zur genauen Klärung der Unfallursache die Ermittlungen aufgenommen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.