Hof an der Saale
Zeugenaufruf

Anwesen des OBs von Hof mit Hakenkreuzen beschmiert

Erneut haben Unbekannte in der Region Hof Hakenkreuz-Schmierereien hinterlassen. Diesmal auf dem Grundstück des Oberbürgermeisters von Hof. Die Polizei hat nun eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: News5 / Fricke
Foto: News5 / Fricke
+2 Bilder
Vermutlich in der Zeit von Freitagnacht, 22 Uhr, bis zum Samstagmorgen, 8 Uhr, sprayten die Unbekannten vier Hakenkreuze auf das Eingangstor und die Garage des Oberbürgermeisters von Hof, Harald Fichtner (CSU).

Die Kripo Hof hat die Ermittlungen übernommen. Weil sich im Bereich Hof jüngst derartige Fälle häufen, hat die Kripo nun eine eigene Ermittlungsgruppe damit befasst.

Die Polizei hofft aber auch auf Zeugenaussagen. Im Zusammenhang mit dem jüngsten Vorfall in dem Wohngebiet am Theresienstein hat die Kripo Hof folgende Fragen: Wer hat in der Nacht zum Samstag in diesem Bereich verdächtige Personen beobachtet? Wer kann sonst Angaben zu den Schmierereien in der Region Hof machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hof unter Telefon 09281/704-0 entgegen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren