Knetzgau
Büttensitzung

Zeller Faschingskünstler ziehen alle Register

Seit 45 Jahren stellen die Zeller Büttensitzungen auf die Beine und immer ist das Sportheim voll. Diesmal war es eine Spielwiese der Erinnerungen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kosi (Kosmas) Fischer (Foto) war zusammen mit Mathias Berwind die "KoMa-Boys", bei denen die Zuschauer nicht mehr aus dem Lachen kamen.
Kosi (Kosmas) Fischer (Foto) war zusammen mit Mathias Berwind die "KoMa-Boys", bei denen die Zuschauer nicht mehr aus dem Lachen kamen.
+7 Bilder

"Helden unserer Kindheit" lautete das Motto der Büttensitzungen in dem Knetzgauer Gemeindeteil Zell.

Der Elferrat war magisch: Druide Miraculix verabreichte den Zaubertrank an Filmfiguren und half den alternden Helden auf die Sprünge. Pinocchio half es gegen Holzwürmer am Astloch und der Wurzel, der Barde Troubadix sang gleich besser und sogar ein Römer bekam einen Schluck des geheimen Gebräus.

Der jüngste Zeller Büttenredner, Max Göbel, bereits das dritte Jahr in Folge dabei, kam als Michel aus Lönneberga: "Ich habe zwar keinen Knecht Alfred, aber dafür meinen Opa Sepp". Der Elfjährige gratulierte seinem Großvater, der an dem Tag 73. Geburtstag feierte.

33 Jahre im Elferrat und zehn Jahre Sitzungspräsident war Willi Fuß, ehe er 2018 seine letzte Sitzung moderierte. Diesmal begleiteten Ernst Ullrich und Frank Göbel das Publikum durch den Abend. Mit Sandro Gehring als TSV-Vorsitzenden wurde dem altverdienten Narren ein Erinnerungsfoto überreicht und seine Verdienste gewürdigt. So ganz lassen konnte es Willi Fuß nicht: Er stand als gestresster Ehemann in der Bütt. Sein perfektes Geschenk für die Schwiegermutter zum Geburtstag: Ein Gutschein von einem Beerdigungsinstitut, der nur 14 Tage gültig ist.

Die "Zeller Originale", Fritz Betz, Holger Betz und Kilian Hügerich, lästerten als Leo Lenker, Berti Bremser und Siggi Schieber, olympische Bobfahrer, über die dörflichen Geschehnisse und lüfteten das Geheimnis, welcher Einwohner schon mal bei Glatteis das Eiskunstlaufen auf dem Gehsteig geübt hatte.

Mit grandiosen Auftritten ist Kosi (Kosmas) Fischer aus Bad Neustadt Stammgast. Mit Mathias Berwind rissen die "KoMa-Boys" einen Witz nach dem anderen und präsentierten sehr originelle Texte zu bekannten Melodien. Kostprobe: "Meine Freundin redet nicht mehr mit mir, weil ich den Kellerschlüssel verloren habe." Pralinen zur Versöhnung schenken? "Geht nicht, sie ist ja noch im Keller." Die beiden sammelten für den Förderverein Hauptmann Küppers. Der Verein aus Rottendorf bei Würzburg engagiert sich für das Christiane-Herzog-Zentrum für Mukoviszidose an der Unikinderklinik Würzburg.

Als Hochzeitslader von Zell oder ,neumodisch, Weddingplaner stellte Tobias Beckenbauer einen Stepteasetänzer für den Junggesellinnenabschied vor. Florian Schnös beauftragte als Mitarbeiter der Gemeinde einen bekannten Moderator (Thomas Braun), der den Text zu einem Imagefilm über Knetzgau sprechen sollte, aber dabei so seine Schwierigkeiten hatte. Herrliche Nummern präsentierten auch Manfred Voit, die Tanzgruppe XYZ und die "Black Diamonds". Das Zeller Männerballett ist mit 18 Tänzern so groß wie nie: US-Präsident Trump kam mit Bodyguards ins Sportheim. Tänzerisches Können zeigten die "Meeangels", die "Meefischli" des Knetzgauer Carnevalvereins und Funkenmariechen Sina Liebler. Aus dem Landkreis Schweinfurt waren die "Schloßgeister" Mainberg zu Gast.

Mitwirkende der Zeller Büttensitzung

Elferrat

Ernst Ullrich (Moderator), Frank Göbel (Moderator), Sandro Gehring (Vorsitzender TSV Zell),Markus Gehring, Tobias Beckenbauer, Sebastian Herzing, Holger Betz, Frank Rottmann, Thomas Braun, Florian Schnös, Johannes Betz.

Meeangels KCV

Sina Liebler (Funkenmariechen), Sina Schneider, Luisa Golz, Lena Pfister, Leonie Albert, Leni Döpfner, Lenja Niklaus, Finja Lindner, Emily Weiss, Solice Zettelmeier, Amelie Thurn, Marie Weingärtner, Franziska Gutzeit. Trainerin: Aileen Günther.

Tanzgruppe XYZ

Elisabeth Schneider, Ana Lucia Leguizamon-Schippner, Kiowa Diroll. Leonie Mahr, Pascal Albert.

Tainerinnen: Melissa Albert, Yvi Diroll.

Schloßgeister Mainberg

Dana Feller, Jennifer Hartmann, Corinna Hamburger, Larissa Wolz, Mareike Riedel, Stefanie Mergenthaler, Kristina Weinkauf, Kevin Hegmann, Christoph Hartmann. Trainerin: Sabrina Eck.

Meefischli KCV

Ronja Gebhardt. Lea Wittig, Lea Golz, Tamara Klopf, Alina Zeiß, Anna-Lena Zimmermann, Michelle Beppler, Emma Frank, Lena Will, Milena Liebler, Klara Frank.

Black Diamonds TSV Zell

Lena Höhn, Chiara Iacona, Juliane Lenhard, Luisa Schädler, Maren Friedrich, Franziska Ullrich, Marina Höhn, Katharina Roppelt, Janelle Maas. Trainerin: Stefanie Voß

Zeller Männerballett Wild Hogs

Daniel Voß (Trainer), Fabio Abendroth, Dominik Bartholmeß, Tobias Beckenbauer, Holger Betz, David Eller, Patrick Fries, Sandro Gehring, Sven Gonnert, Christoph Herold, Marcel Herzing, Sebastian Herzing, Patrick Maas, Michael Riedl, Simon Schädler, Christoph Ullrich, Manuel Wambach, Alexander Weißgerber.

Zeller Originale

Fritz Betz, Holger Betz, Kilian Hügerich.

KoMa Boys

Kosi (Kosmas) Fischer, Mathias Berwind.

Einzelakteure

Max Göbel, Tobias Beckenbauer, Willi Fuß, Manfred Voit, Florian Schnös, Thomas Braun.

Einlaufmädels

Jessica Seemann, Nadine Hauck.

Musik

Franz Huber

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren