Laden...
Zeil am Main
Gaudi

Zeil schwimmt bald im Freibad

Das geschlossene Hallenbad bewegte die Gemüter beim Faschingszug. Und wer wird im Silvanerring einverleibt?
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit ihrem "Game of Thrones"-Wagen hatten Faschingsfreunde aus Krum wieder einmal einen echten Hingucker zu bieten. Ralf Naumann
Mit ihrem "Game of Thrones"-Wagen hatten Faschingsfreunde aus Krum wieder einmal einen echten Hingucker zu bieten. Ralf Naumann
+9 Bilder

"Wir ziehen es durch", teilte Bürgermeister Thomas Stadelmann um kurz nach 11 Uhr mit. Der traditionelle Faschingszug durch die Zeiler Straßen ließ sich am Sonntag von Tief "Xanthippe" also nicht aufhalten.

Wind ja. Und Regen? Nein! Dafür beste Stimmung! Kein Wunder, die größtenteils wetterfest eingepackten Faschingsnarren an den Straßenrändern konnten sich wieder einmal an zahlreichen Fußgruppen und aufwendig gestalteten Festwagen erfreuen. Und ein Jahr danach gab es immer noch ein Gesprächsthema, das die Menschen in Zeil wohl am meisten bewegt: das Mitte des vergangenen Jahres geschlossene Hallenbad.

Einer der Vorschläge: ein Freibad. Das forderten jedenfalls die "Stadtsklaven" - die Mitarbeiter des Bauhofs. "Dach runter, Wasser rein. Schon haben wir unser Freibad im Zeil am Main."

Weitere Höhepunkte waren die "Nexdöcher", die eine Seefahrt unternahmen, die "Fleischfreunde" der Ziegelangerer Mexikaner, Peter und Uli Brech mit ihrem Mifahrsofa nach Berlin oder die Zeiler "Minis", die sich für eine Einverleibung der geliebten Nachbargemeinde jenseits des Mains starkmachten. Immerhin gibt es bald einen "Silvanerring in Zeil. Die anderen Träuberl finden das net geil und fordern Sand als neuen Stadtteil."

Nicht zu vergessen die treuen Gäste aus Abersfeld, Obertheres und Knetzgau. Letztere haben neben ihren Hexen auch das Prinzenpaar mitgebracht. Tamara I. und ihr Gemahl Michael II. hatten dabei sicher wie das "Normalvolk" großen Spaß beim diesjährigen Zeiler Faschingszug. Wie gut, dass "Xanthippe" dem Gaudiwurm nichts anhaben konnte.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren