Ebelsbach
Polizeibericht

Unterfranken: Eklat auf dem Spielplatz - Kinder beschimpfen Frau als Miststück und Hure

Das war keine schöne Mittagspause für eine 29-Jährige in Ebelsbach: Sie wollte sich eigentlich nur auf einen Spielplatz setzen - und wurde dann von Kindern beschimpft.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kinder haben auf einem Spielplatz in Ebelsbach eine 29-jährige Frau beschimpft. Symbolbild: pixabay.com / Free.Photos
Kinder haben auf einem Spielplatz in Ebelsbach eine 29-jährige Frau beschimpft. Symbolbild: pixabay.com / Free.Photos

Am 10.08.2018 um 13.30 Uhr wollte laut Polizeibericht eine 29-jährige Frau ihre Mittagspause auf dem Spielplatz in der Georg-Schäfer-Straße verbringen. Zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren, die ebenfalls auf dem Spielplatz waren, meinten die Frau wäre wohl für den Spielplatz zu alt und sie sollte sich "verpissen".

Als Miststück und Hure beschimpft

Sie beschimpften sie weiterhin als Miststück und Hure und fuhren etwa 30 Minuten mit ihren Fahrrädern um die 29-Jährige herum. Diese informierte die Polizei darüber. Mit den Eltern der beiden Jungs wurde Rücksprache gehalten.

Spielplätze werden immer wieder zum Schauplatz von Auseinandersetzungen. Ein besonders gefährlicher Fall ereignete sich vor wenigen Tagen in Baden-Württemberg: Ein Unbekannter hatte dort ein Küchenmesser vergraben - durch die herausragende Spitze bestand laut Polizei "eine hohe Verletzungsgefahr".



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.