Knetzgau
Wiederbelebung

Tragischer Unfall in Knetzgau: Mann (61) stirbt beim Inline-Skaten auf offener Straße

Ein Mann ist in Unterfranken beim Fahren auf Inline Skates gestürzt. Zeugen eilten zu ihm und leisteten Erste Hilfe. Doch der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Als ein Mann in Knetzgau am Sonntag auf Inline-Skates unterwegs war, stürzte er plötzlich. Ersthelfer und ein Notarzt konnten dem Mann allerdings nicht mehr helfen. Er verstarb noch am Unfallort. Symbolfoto: PublicDomainPictures/pixabay.com
Als ein Mann in Knetzgau am Sonntag auf Inline-Skates unterwegs war, stürzte er plötzlich. Ersthelfer und ein Notarzt konnten dem Mann allerdings nicht mehr helfen. Er verstarb noch am Unfallort. Symbolfoto: PublicDomainPictures/pixabay.com

Am Sonntag gegen 14 Uhr ereignete sich in Knetzgau in der Straße "Mainleite" ein tragischer Unfall. Wie die Polizeiinspektion Haßfurt in ihrem Pressebericht schreibt, kam dabei der 61-jähriger Mann ums Leben.

Mann stürzt und bleibt reglos liegen

Der Mann fuhr mit seinen Inline-Skates auf dem Radweg, der parallel zur Mainleite verläuft. Auf Höhe der Einmündung zu einer Industrieanlage stürzte er unerwartet ohne Beteiligung anderer und ohne Fremdeinwirkung zu Boden. Dort blieb der Mann ohne weitere Lebenszeichen liegen.

Zeugen des Geschehens kamen als Ersthelfer nach dem Sturz hinzu und kümmerten sich sofort um den Verletzten. Einer der Ersthelfer war besonders ausgebildet, so dass sogleich Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet werden konnten. Dennoch musste die herbeigerufene Notärztin trotz aller lebensrettenden Maßnahmen schließlich den Tod feststellen.

Zeugen müssen von Seelsorger betreut werden

Die am Unfallort anwesenden Angehörigen wurden von einem Notfallseelsorger betreut. Die Feuerwehr Knetzgau kümmerte sich um Absperr - und Verkehrsmaßnahmen. Die Polizei Haßfurt und die Staatsanwaltschaft Bamberg sind in die Ermittlungen zur Aufarbeitung des Unglücksfalls eingebunden.

Am Tag danach entdeckte die Mitarbeiterin einer Metzgerei in Hof an der Saale einen leblosen Mann auf einem Dach gefunden. Der Notarzt konnte dem 59-Jährigem allerdings nicht mehr helfen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.