Neubrunn
Schwerer Unfall

In Motorrad-Kolonne durch die Haßberge: Biker stürzt und wird schwer verletzt

Am Samstagvormittag hat sich im Kreis Haßberge ein Unfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schwerer Unfall in den Haßbergen Fotos: Rene Rene Ruprecht
Schwerer Unfall in den Haßbergen Fotos: Rene Rene Ruprecht
+2 Bilder
Der Unfall geschah auf Höhe der Paßmühle (bei Neubrunn) zwischen Gleisenau und Dörflis. Ersten Informationen zufolge kam der 38-Jähriger Biker, der eine Motorradclub-Kolonne als letzter Fahrer begleitete, gegen 10.45 Uhr in einer Kurve rechts ohne Fremdeinwirkung und aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Bordsteinkante und landete im Graben.

Die Anwohner bemerkten den Unfall und alarmierten die Rettungskräfte. Nach Angaben der Eberner Polizei erlitt der aus dem Bamberger Landkreis stammende Fahrer schwere Verletzungen und kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.



Neben Notarzt, BRK-Rettungsdienst waren auch die Feuerwehrleute aus Neubrunn und Kirchlauter mit 15 Mann und drei Fahrzeugen an Ort und Stelle. Die Kreisstraße war knapp für eine Stunde gesperrt. Der Sachschaden konnte noch nicht ermittelt werden.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.