Sendelbach
Unfall

Haßberge: Windböe verursacht Gleitschirmunfall - 63-Jähriger verletzt

Im Kreis Haßberge hat sich am Freitag ein Unfall mit einem Gleitschirmtrike ereignet. Ein Mann wurde verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
In den Haßbergen hatte ein Gleitschirmflieger einen Unfall. Symbolfoto: GuentherDillingen/pixabay.com
In den Haßbergen hatte ein Gleitschirmflieger einen Unfall. Symbolfoto: GuentherDillingen/pixabay.com
Wie die unterfränkische Polizei erst am Sonntag berichtet, ereignete sich der Unfall bereits am Freitagabend gegen 19.15 Uhr. Der 63 Jahre alte Mann wollte mit seinem Gleitschirmtrike am Flugplatz Sendelbach starten.

Der Start verlief zunächst problemlos und der Gleitschirm stellte sich wie vorgesehen auf. Als plötzlich eine Windböe seitlich den Schirm erfasste, wurde das Trike aber zur Seite gezogen und überschlug sich. Hierbei brachen die Rotorblätter ab und wirbelten durch die Luft.



Der Pilot wurde durch ein Teil eines Rotorblattes am Unterarm verletzt, sowie unter dem Gleitschirmtrike eingeklemmt.

Nach der Erstversorgung durch den alarmierten Notarzt wurde der Pilot zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Am Gleitschirmtrike entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.