Riedbach
Schwerer Unfall

Schwerer Unfall auf Bundesstraße: Baum steckt in Auto - Fahrer eingeklemmt

Am späten Dienstagabend ereignete sich im Landkreis Haßberge in Unterfranken ein schwerer Unfall. Ein Autofahrer prallte gegen einen Baum, wurde eingeklemmt und schwerst verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der B303 im Landkreis Haßberge hat sich am späten Dienstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer war laut Sprecherin der Polizeiinspektion Haßfurt gegen 21.25 Uhr von Hofheim in Richtung Schweinfurt unterwegs, als der 46-Jährige bei Riedbach alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn abkam.

"Der Baum blieb mitten im Fahrzeug stecken und der 46-Jährige wurde eingeklemmt", wie die Polizei mitteilt. Der 46-Jährige zog sich schwerste Verletzungen zu. Rettungskräfte mussten den Mann aus seinem völlig demolierten Auto bergen. Nach Erstversorgung vor Ort, kam er mit einem Rettungswagen ins Schweinfurter Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt derzeit noch die Unfallursache, die am Mittwochmorgen noch unklar war. Vor wenigen Tagen raste ein 23-Jähriger nach einer fränkischen Kerwa mit einem Quad gegen einen Baum und wurde lebensgefährlich verletzt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.