Kirchaich
Fußball

Kreisklasse: Sylbach schlägt Kirchaich, Zeiler feiern ersten Saisonsieg

Der SV Sylbach ist nach seinem Sieg in Kirchaich in der Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 3 mit Tabellenführer SG Dampfach gleichgezogen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Neubrunner Michael Landgraf (links) hat keine Möglichkeit mehr a den Ball zu kommen. Der Sander Verteidiger ist schneller.  Foto: G. Geiling
Der Neubrunner Michael Landgraf (links) hat keine Möglichkeit mehr a den Ball zu kommen. Der Sander Verteidiger ist schneller. Foto: G. Geiling

Große Freude herrschte auch beim FC 08 Zeil, die überraschend gegen die SG Untersteinbach/Geusfeld die Oberhand behielten.

Kreisklasse Schweinfurt 3

TV Haßfurt -

SC Trossenfurt 0:2 (0:1)

Die Trossenfurter zogen durch den Erfolg in Haßfurt in der Tabelle an ihrem Kontrahenten vorbei und machten die Niederlage gegen die Sander Dritte vergessen. Schon früh brachte Albert (7.) die Gäste auf die Siegerstraße. Danach machte sich zwar Haßfurt immer wieder daran, ein Tor zu erzielen, doch Trossenfurter Abwehr stand sicher. Ein Konter durch Gube (64.) brachte die Entscheidung zu Gunsten der Gäste.

TSV Kirchaich -

SV Sylbach 2:3 (1:1)

Die Sylbacher hatten den besseren Start und gingen durch einen Treffer von Diem in der 25. Minute in Führung. Vor der Pause kam Kirchaich durch Burger (44.) zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel kam die Heimelf besser ins Spiel und Schirm erzielte in der 75. Minute das 2:1. Danach spielte nur noch Sylbach und drehte die Begegnung. Seufert stellte in der 84. Minute auf 2:2 Den Doppelschlag perfekt machte Hertel (86.).

FC Neubrunn -

FC Sand III 1:0 (0:0)

Zum zweiten Mal in Folge verloren die Sander mit 0:1. Die Neubrunner kehrten dagegen nach dem 0:2 bei der SG Dampfach in die Erfolgsspur zurück und finden sich auf Platz 5 wieder. Den goldenen Treffer erzielte Sauer (69.) Mitte der zweiten Halbzeit. In der ersten Halbzeit vergaben die Neubrunner noch einen Elfmeter. RSV Unterschleichach -

SV Fatschenbrunn 3:4 (1:1)

In einem torreichen Derby erspielte sich keine Mannschaft große Vorteile. Den Torreigen eröffnete Hümmer (34.) für Fatschenbrunn. Ebert (40.) konterte vor der Pause für den RSV. In Halbzeit 2 gingen die Gäste durch Schmitt (55.) in Führung. Doch der Vorsprung währte erneut nicht lange. Körber (64.) traf zum 2:2 und Eichhorn (76.) brachte Unterschleichach erstmals in Führung. Diese reichte jedoch nicht. Die Fatschenbrunner drehten die Partie in der Schlussphase durch Treffer von Slawik (84.) und Schmitt (87.).

FC 08 Zeil -

Untersteinb./Geusf. 3:2 (2:0)

Der Bann ist gebrochen. Die Zeiler holen den ersten Sieg und das gegen den Tabellendritten. Schon zur Pause führte der FC mit 2:0 durch Treffer von Barbosa (20.) und Wolf (34.). Kurz nach der Halbzeit legte Rößner (47.) für die Heimelf nach. Doch die SG gab noch nicht auf. Marschall (75.) mit seinem siebten Saisontor und Behringer (78.) machten es noch einmal spannend, der Ausgleich gelang aber nicht mehr. sp

Kreisklasse Schweinfurt 4

TSV Burgpreppach -

SG Dittelbrunn 2:2 (1:2)

Die "Füchse" überzeugten mit einer kämpferisch und spielerisch starken Vorstellung gegen den Tabellendritten. Die Gäste begannen stark und hatten in den ersten 30 Minuten ein Übergewicht, welches Dittelbrunn zu Treffern durch Schierling (7.) und Wunder (27.) nutzte. Es zeichnete sich eine deutliche TSV-Niederlage ab, aber die Heimelf bewies Moral. Noch vor dem Seitenwechsel gelang Busch (36.) der Anschlusstreffer. Nach Wiederbeginn war es ein Spiel auf Augenhöhe. Für großen Jubel bei den Burgpreppachern sorgte der Ausgleich durch Schirmer (88.) kurz vor Ende der Partie. TSV/FT Schonungen -

Ermershausen/S. 1:2 (1:1)

Die Gäste entführten verdient den Dreier aus Schonungen. Sie präsentierten sich mannschaftlich kompakt, während die Heimelf eine schwache Vorstellung ablieferte. Die SG lief dennoch erst einmal einem Rückstand hinterher. Katzenberger (33.) markierte das 1:0. Doch der Ausgleich fiel schon im Gegenzug durch Oeser (34.). Den entscheidenden Treffer für Ermershausen erzielte Prediger (53.). di

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren